Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +|Österreichische Gebärdensprache

Meldeauskunft für Privatpersonen und Unternehmen

Jede/r Interessierte kann gegen Nachweis der Identität (Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises im Original oder beglaubigter Abschrift), eine Meldeauskunft über eine andere, bestimmbare Person aus dem Linzer Melderegister oder aus dem Zentralen Melderegister verlangen.

Einzelauskünfte (bis fünf Personen) können persönlich gegen Nachweis der Identität im BürgerInnen-Service im Neuen Rathaus und in den unten angeführten Stadtbibliotheken beantragt werden.

Meldeauskünfte für mehr als fünf Personen können schriftlich oder persönlich (nach telefonischer Terminvereinbarung) im Geschäftsbereich BürgerInnen-Angelegenheiten und Stadtforschung, Abteilung Pass-, Melde- und Wahlservice im Neuen Rathaus beantragt werden.

Alle schriftlich übermittelten Anträge auf  Meldeauskunft werden ebenfalls nur vom Geschäftsbereich BürgerInnen-Angelegenheiten und Stadtforschung bearbeitet. Bei Zweifeln an der Identität kann die Behörde einen Nachweis verlangen.

Voraussetzungen für eine positive Meldeauskunft: Der gesuchte Mensch muss eindeutig bestimmbar sein.

  • Meldeauskunft aus dem Linzer (Örtlichen) Melderegister: Vorname(n) und Familienname der gesuchten Person
    Kosten pro abgefragter Person: 2,10 Euro (+ 14,30 Euro bei schriftlichem Antrag)
  • Meldeauskunft aus dem bundesweiten (Zentralen) Melderegister: Vorname(n) und Familienname und ein weiteres Merkmal (z.B. Geburtsort oder Geburtsdatum oder ein bisheriger Wohnsitz) der gesuchten Person
    Kosten pro abgefragter Person: 3,30 Euro (+ 14,30 Euro bei schriftlichem Antrag)

Hinweis:

  • Die Gebühren und Verwaltungsabgaben sind auch fällig, wenn eine Abfrage ergebnislos war.
  • Auf den Seiten des Zentralen Melderegisters (ZMR) kann die Meldeauskunft online beantragt werden. Voraussetzung ist eine aktivierte Bürgerkarte und für die elektronische Zustellung eine Anmeldung bei einem elektronischen Zustelldienst. Wird der Antrag auf elektronischem Weg unter Inanspruchnahme der Funktion "Bürgerkarte" (§§ 4ff E-Government-Gesetz) eingebracht, ermäßigt sich die Eingabengebühr von 14,30 Euro auf 8,60 Euro.
  • Bei schriftlichen Anfragen fällt die Eingabegebühr für jede angefragte Person an.
  • Historische Meldeauskünfte betreffend Linzer Wohnsitze, die zum Antragszeitpunkt bereits mehr als 30 Jahre abgemeldet sind, werden von der Abteilung Archiv der Stadt Linz bearbeitet.

Zusätzliche Informationen:

Personen oder Firmen (sogenannte "Businesspartner", z.B. Kammern, Banken, Versicherungen, Rechtsanwältinnen oder Rechtsanwälte, Inkassobüros), die regelmäßig Meldeauskünfte zur erwerbsmäßigen Geltendmachung oder Durchsetzung von Rechten oder Ansprüchen benötigen, haben die Möglichkeit, einen Zugang zum Zentralen Melderegister (ZMR) für diese Zwecke zu erlangen.

Formulare und Online-Dienste zu diesem Thema


Weiterführende Links


Rückruf


Telefon Wünschen Sie einen Rückruf zum Thema Meldeauskunft für Privatpersonen und Unternehmen?


Adresse Öffnungszeiten
BürgerInnen-Service Neues Rathaus
Hauptstraße 1 - 5, 4041 Linz
Tel.: +43 732 7070
Fax.: +43 732 7070 54 2110
E-Mail.: info@mag.linz.at
Montag bis Freitag 7 bis 18 Uhr
Service-Center im Wissensturm
Kärntnerstraße 26, 4020 Linz
Tel.: +43 732 7070
Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr
Stadtbibliothek Auwiesen
Wüstenrotplatz 3, 4030 Linz
Tel.: +43 732 7070
Schließtage: 24.12.2016 bis 1.1.2017; Montag 11 bis 13 Uhr und 14 bis 19 Uhr, Dienstag 9 bis 14 Uhr, Mittwoch 9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr, Donnerstag und Freitag 9 bis 14 Uhr
Stadtbibliothek Dornach-Auhof
Sombartstraße 1 - 5, 4040 Linz
Tel.: +43 732 7070
Schließtage: 24.12.2016 bis 1.1.2017; Montag 11 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr, Dienstag 9 bis 14 Uhr, Mittwoch 9 bis 13 Uhr und 14 bis 19 Uhr, Donnerstag 9 bis 14 Uhr, Freitag 9 bis 14 Uhr
Stadtbibliothek Ebelsberg
Kremsmünsterer Straße 1 - 3, 4030 Linz
Tel.: +43 732 7070
Schließtage: 24.12.2016 bis 1.1.2017; Dienstag u. Donnerstag von 9 bis 13 u. 14 bis 18 Uhr, Mittwoch 9 bis 14 Uhr, Freitag 9 bis 14 Uhr;
Stadtbibliothek Einsteinstraße
Einsteinstraße 5, 4020 Linz
Tel.: +43 732 7070
Schließtage: 24.12.2016 bis 1.1.2017; Montag 9 bis 13 und 14 bis 18 Uhr, Dienstag und Donnerstag 9 bis 14 Uhr, Mittwoch 9 bis 13 und 14 bis 17 Uhr und Freitag 9 bis 17 Uhr
Stadtbibliothek KUK, Kepler Universitätsklinikum, Med Campus III
Krankenhausstraße 9, 4020 Linz
Tel.: +43 732 7070
Schließtage: 5. bis 9.12., 24.12.2016 bis 1.1.2017 und 20. bis 23.1.2017; Montag und Donnerstag 9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr, Dienstag, Mittwoch und Freitag 9 bis 12 Uhr
Stadtbibliothek Neue Heimat
Lilienthalstraße 5, 4030 Linz
Tel.: +43 732 7070
Die Stadtbibliothek wird mit 23.12.2016 geschlossen; Montag 11 bis 13 und 14 bis 19 Uhr, Mittwoch 9 bis 13 und 14 bis 17 Uhr, Donnerstag 9 bis 14 Uhr
Stadtbibliothek Keferfeld-Oed
Landwiedstraße 65, 4020 Linz
Tel.: +43 732 7070
Schließtage: 24.12.2016 bis 1.1.2017; Montag 11 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr, Dienstag, Donnerstag, Freitag 9 bis 14 Uhr, Mittwoch 9 bis 13 Uhr und 14 bis 19 Uhr
Stadtbibliothek Pichling
Lunaplatz 4, 4030 Linz
Tel.: +43 732 7070
Schließtage: 24.12.2016 bis 1.1.2017; Montag und Mittwoch von 9 bis 13 und 14 bis 18 Uhr
Geschäftsbereich BürgerInnen-Angelegenheiten und Stadtforschung, Abt. Pass-, Melde- und Wahlservice
Hauptstraße 1 - 5, Neues Rathaus, 4041 Linz
Tel.: +43 732 7070
E-Mail.: meldebehoerde@mag.linz.at
Montag und Donnerstag 7 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 18 Uhr, Dienstag und Mittwoch 7 bis 13.30 Uhr, Freitag 7 bis 14 Uhr

Sie suchen spezielle Services? Sie können in unserem Serviceindex gezielt nachschlagen.

Serviceindex

weitere Informationen:


55 Stunden Service für Sie!

Montag bis Freitag 7 bis 18 Uhr


BürgerInnen-Service
Neues Rathaus
Hauptstraße 1 - 5, 4041 Linz
info@mag.linz.at

 
+43 732 7070
Umfassender Service unter einer Nummer.

 

Ihre Meinung ist uns wichtig! .

  › Seite drucken   › Seitenanfang